Unser Therapieangebot

Unsere Leistungen - bei sensomotorisch-perzeptiven Einschränkungen

Einzel- oder Gruppenbehandlung möglich
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Anpassung des psychomotorischen Tempos
  • Fein- und Graphomotorische Übungen
  • Training der Grundfähigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining, Marburger Konzentrationstr. u.a.
  • PC-gestütze Therapie, kognitive und motorisch funktionelle Spiele
  • Wahrnehmung einzelner Sinne und Informationsverarbeitung
  • Wahrnehmung im Alltag, Orientierung,
  • Händigkeitstestung
  • Körperhaltungs- und Bewegungstraining,
  • Gleichgewicht, Balance und Koordination
  • Sturzprophylaxe
  •  Haushaltsbewältigung, Lebenspraxis
  • Selbsthilfe, Umgang mit Hilfsmitteln und Alltagshilfen
  • Umfeldberatung und Integration

siehe auch "Lebenspraktisches Training"

Unsere Leistungen - bei motorisch-funktionellen Störungen

 Einzelbehandlung ist möglich
  • Gelenkschutztraining - Gelenksfunktionsverbesserung
  • Handtherapie - Erarbeiten der Hand- Greif- und Fingerfunktionen
  • Halte- und Stützleistungen sowie Kraftdosierung und Handkraft
  • Erarbeiten von Kompensationsmechanismen
  • Schmerztherapie - propriorezeptives sensomotorischesTaping,
  • Narbenbehandlung
  • taktile und kinästhetische Wahrnehmungsschulung
  • Wärme- und Kältetherapie

 

Unsere Leistungen - bei  Einschränkungen der Hirnleistung

Einzel- und Gruppenbehandlung sind möglich
  • Testungen der Gedächtnisleistung
  • Kognitives Training  nach Stengel
  • Konzentrations- Aufmerksamkeitstraining
  • kognitive Spiele
  • Neurotraining nach Schweizer
  • Marburger Konzentrationstraining
  • PC-gestützte Therapie (Cogpack u.a.)
  • Vermittlung von Mnemotechniken und äußeren Gedächtnishilfen
  • Arbeitstraining (bei Wiedereingliederung in den Beruf)
  • Entspannungs´- und Konzentrationsübungen
  • Orientierung, Wahrnehmungsschulung 
  • Handlungskompetenztraining für Alltagsaktivitäten
  • Belastungserprobung

 

Unsere Leistungen - bei Einschränkungen der psychisch-funktionellen Leistungen

Einzel- und Gruppenbehandlung sind möglich
  • Verbesserung der psychischen Grundleistungsfunktionen
  • der sozialen Kompetenz, der Interaktionsfähigkeit im Beruf und in der Freizeit
  • Ausdruckszentriertes Malen und Gestalten
  • handwerkliches Arbeiten
  • Aktivitäten des täglichen Lebens -z.B. Kochen
  • Tagesstrukturierung
  • aktive Freitzeitgestaltung
  • Entspannungsverfahren
  • Körperwahrnehmung
  • Kognitives Training und Spiele 
  • interaktionszentrierte Gruppen

 

zusätzliche ergotherapeutische Leistungen

  • Einzelintegration im Kindergarten
  • Wohnraumanpassungsberatung
  • Einzel- oder Gruppenangebot Marburger Konzentrationstraining
  • Gruppen- und Einzelangebot Graphomotorik
  • Gedächtnistraining durch Bewegungsschulung - Sturzprophylaxe
  • Schmerztherapie Flex-taping , Kinesiotaping